CYBER SECURITY COMPETENCE CENTER

Zusammen stark mit CSCC Security

Willkommen im Cyber Security Competence Center von VOICE: Getreu dem Credo »stark in der Gemeinschaft« haben sich im Cyber Security Competence Center (CSCC) IT-Anwenderunternehmen unterschiedlicher Größen und Branchen zusammengeschlossen. Sie alle verfolgen ein gemeinsames Ziel: Best Practice Sharing. Dabei geht es um Synergien und einen regelmäßigen Austausch mit IT-Experten anderer Unternehmen, die den Mitgliedskriterien von VOICE-Bundesverband der IT-Anwender e.V. entsprechen.

Cyber Security Institute haben zum Ziel, das Verhältnis zwischen stetig steigendem Bedarf an IT-Sicherheit und der unternehmenseigenen Leistungsfähigkeit zu optimieren. Das Angebot des Cyber Security Competence Center reicht vom Self Assessment über regelmäßige Lagebild- und Bedrohungsanalysen bis hin zu einem konkreten Stand-by-Service.

Das VOICE Cyber Security Comptence Center soll einen unmittelbaren Nutzen für die beteiligten Mitgliedsunternehmen schaffen und deren Handlungsfähigkeit erhöhen. Insbesondere zielt es ab auf die Erhöhung der Fähigkeit zur Analyse der konkreten Sicherheitsvorkehrungen in einzelnen Unternehmen auf Angemessenheit und Wirksamkeit, die Erweiterung der Fähigkeit zur Entwicklung unmittelbar wirksamer Verbesserungsmaßnahmen und Vorkehrungen, die Bereitstellung eines generellen IT-Security-Lageberichts sowie den vertraulichen Austausch zwischen den beteiligten Unternehmen über generelle, konkrete und aktuelle Bedrohungslagen, Sicherheitslücken und wirksame Gegenmaßnahmen.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen Qualitätsstandards mit gezielten Programmen und Schulungen zu verbessern. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Bereich AKADEMIE.

CYBER SECURITY SELF ASSESSMENT

Bestimmung des eigenen Reifegrades

Der erste Schritt beim Schutz vor Cyber-Angriffen ist, dass man sich Klarheit über den IT-Sicherheitsstatus des eigenen Unternehmens verschafft. Aufgrund der hohen und sich ständig verändernden Bedrohungslage ist eine korrekte Bewertung der eigenen Kompetenzen für viele Unternehmen alleine allerdings nicht mehr zu bewältigen.

Beim Cyber Security Self Assessment erhalten Sie Unterstützung bei selbst durchgeführten Sicherheitsanalysen. Unsere Experten helfen Ihnen bei der Einschätzung und Auswertung Ihrer Ergebnisse und der damit einhergehenden Bestimmung des Reifegrades. Verbesserungswürdige Handlungsfelder bleiben so nicht länger im Verborgenen. Im Vergleich und Austausch mit anderen Unternehmen profitieren Sie bei der Entwicklung professioneller Lösungen und Architekturen sowie von gelebtem Best Practice.

Einmalig 4.800,00 € exkl. MwSt. (VOICE-e.V.-Mitglieder erhalten 00% Rabatt). VOICE-e.V.-Mitglied werden
Unterlagen herunterladen

Partner

  • complion_142x30.png

SECURITY TICKER

So bleiben Sie auf dem Laufenden

Was heute noch harmlos war, könnte morgen zur Gefahr Ihrer IT-Sicherheit werden. Der Security Ticker hält Sie über relevante Entwicklungen auf dem Laufenden. Im geschützten Datenraum des CSCC findet ein vertraulicher Austausch mit Kollegen über die aktuelle Cyber-Bedrohungslage statt. Ein monatlich aufbereiteter Überblick informiert Sie über neuste Entwicklungen.

Das Herzstück des Security Tickers ist eine wöchentlich stattfindende Telefonkonferenz, bei der sich die Security Experten der teilnehmenden Unternehmen austauschen. Dieser Austausch beinhaltet ebenso eine Bewertung aktueller Risiken und Vorfälle durch unsere Experten sowie Tipps für konkrete Handlungsempfehlungen.

Durch dieses Netzwerk sind Sie immer auf dem neusten Stand und im Bereich der Cyber-Bedrohungslage sogar der Presse oft um Monate voraus. Profitieren Sie von den Synergien, die im Dialog mit anderen Unternehmen entstehen!

Pro Jahr 11.000,00 € exkl. MwSt. (VOICE-e.V.-Mitglieder erhalten 00% Rabatt). VOICE-e.V.-Mitglied werden
Unterlagen herunterladen

BEDROHUNGSANALYSE

Zum Schutz Ihrer Kernprozesse

Bei der IT-Bedrohungsanalyse – dem Penetration Test von VOICE – steht der Bedarf an IT-Leistungen für Ihre wichtigsten Geschäftsprozesse im Vordergrund. Anhand exemplarisch ausgewählter Funktionen oder Kernprozesse wird Ihr aktueller Schutzbedarf ermittelt. Dabei wird der Ist-Zustand Ihrer IT-Landschaft mit etablierten Standards, Best Practices und Anforderungen aus Sicht der Geschäftsprozesse verglichen. Eine anschauliche Gap-Analyse gibt Aufschluss darüber, wo in Ihrem IT-System Verbesserungsbedarf besteht.

In unserem Workshop zum Penetration Test lernen Ihre Mitarbeiter, wie sie im eigenen Unternehmen eine Bedrohungsanalyse durchführen. So lassen sich nach der Aufnahme aller relevanten Geschäftsprozesse und deren Priorisierung mögliche Schwachstellen finden. Dies geschieht mittels entsprechender Analysetools sowie auf Basis von Interviews mit IT-Experten und Mitarbeitern ausgewählter Fachbereiche Ihres Unternehmens. Im anschließenden Auswertungsworkshop erhalten die Teilnehmer konkrete Maßnahmenempfehlungen zur Behebungen von Schwachstellen und Bausteine für ein optimiertes Schutzkonzept.

Nutzen:

  • Erkennen und Vorhersagen von Bedrohungen auf Ihre Geschäftsprozesse
  • Abschätzen von Eintrittswahrscheinlichkeiten
  • Strukturierte und priorisierte Liste von Bedrohungen
  • Sensibilisierung von Mitarbeitern
  • Erlernen des methodischen Vorgehens

 

Einmalig 5.500,00 € exkl. MwSt. (VOICE-e.V.-Mitglieder erhalten 00% Rabatt). VOICE-e.V.-Mitglied werden
Unterlagen herunterladen

Stand-By-Service

Ihr IT Security Support für den Notfall

Cyber-Kriminelle halten sich nicht an Arbeitszeiten. Es kann also zu einer großen Herausforderung werden, im Falle einer Cyber-Attacke schnell und richtig zu reagieren. Der CSCC Stand-by-Service hilft Ihnen im Ernstfall – kurzfristig und unkompliziert. So erhalten Sie IT Security Support von Experten, sowohl bei der Identifizierung geeigneter Sofortmaßnahmen zur Wiederherstellung Ihrer Systeme als auch bei der Umsetzung von Wiederanlaufmaßnahmen.

Voraussetzung für die Inanspruchnahme des Stand-by-Service ist die Durchführung des Cyber Security Self Assessments in Verbindung mit dem Security Ticker und der IT-Bedrohungsanalyse. So können unsere Experten basierend auf den Ergebnissen des Assessments geeignete Gegenmaßnahmen empfehlen. Mit anderen CSCC-Teilnehmern können Sie im Rahmen des Stand-by-Security-Service Erfahrungen zur Gefahrenabwehr austauschen.

Das CSCC steht Ihnen auf Anfrage auch für weitere Services wie beispielsweise forensische Analysen zur Verfügung.

Pro Jahr 4.800,00 € exkl. MwSt. (VOICE-e.V.-Mitglieder erhalten 00% Rabatt). VOICE-e.V.-Mitglied werden
Unterlagen herunterladen

Cyberwargame

Cyber Security spielerisch (ein-) schätzen lernen

Das Planspiel „Cyberwargame“ ist eine spielerische Methode zur Sensibilisierung von IT- und Führungspersonal hinsichtlich IT-Sicherheit. Auf Basis eines Netzplans treten zwei Teams (Blau / Rot) gegeneinander an und entwickeln Spielmissionsbasiert diverse Angriffe und Verteidigungsmaßnahmen, die in der späteren Erkenntnisrunde einander gegenübergestellt werden. Somit können einerseits neue auftragsgefährdende Bedrohungen erkannt werden und andererseits Schutzmaßnahmen auf Effektivität bewertet werden. Das Konzept der Cyberwargames basiert auf Formaten von szenariobasierten Übungen, Planspielen und Serious Games. Besonders berücksichtigt werden hier die Widerstandsfähigkeit (Kritischer Infrastrukturen), die Konzepte und Verfahren von Business Continuity, die Führungs- und Entscheidungsprozesse sowie die Akzeptanz für IT-Sicherheit.

2-Tages-Workshop 3.500,00 € exkl. MwSt. (VOICE-e.V.-Mitglieder erhalten 00% Rabatt). VOICE-e.V.-Mitglied werden
Unterlagen herunterladen
help-people

Haben Sie Fragen?

Julia Berghoff hilft Ihnen gerne unverbindlich weiter! +49 30 2084 964 - 75 julia.berghoff@voice-ev.org

Jetzt zum Newsletter anmelden

So sind Sie immer über unsere Aktivitäten informiert, ob Diskussion mit Anbietern und Politik, Austausch von Fachexperten, neue Mitglieder oder den Inhalten unserer Veranstaltungen.